Herzlich Willkommen

auf der Homepage unseres Tennisclubs. Der TC Kandel genießt mit seiner herrlichen Anlage, mitten im schönen Bienwald, einen hervorragenden Ruf, weit über die Grenzen unserer Verbandsgemeinde Kandel hinaus. Sportlicher Ehrgeiz, Kameradschaft und Geselligkeit sind bei uns miteinander verbunden. Quer über alle Altersschichten. Wir leben unser Motto: “TC Kandel -mehr als nur Tennis“. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern durch unsere Website.

Hallo liebe Mitglieder, Freunde und Gönner unseres TC Kandel

seit heute, dem 03. Juni 2020 sind wir mit unserem Projekt „hilf deinem Verein“ auf der VR Bank Crowdfunding Plattform. Über jede Spende ab 10.-€ freuen und bedanken wir uns sehr. Die VR Bank unterstützt, indem sie 10.-€ drauflegt. Selbstverständlich freuen wir uns auch über größere Spendenbeiträge. Einfach auf den Link oder per Internet zur VR Bank…es geht ganz einfach. Sportliche Grüße – Heiko

Liebe Mitglieder, es gibt ab dem 04.06.2020 eine aktualisierte Fassung der Verhaltensregeln. Wir haben die wesentlichsten Änderungen für euch im Folgenden mit blauer Schrift hervorgehoben.

Bitte lest die Regeln aufmerksam durch und haltet euch daran! Eure Redaktion

Nutzungsbedingungen und Verhaltensregeln auf dem Tennisgelände in Zeiten der Corona Krise,
Stand: Donnerstag, 04.06.2020

Liebe Mitglieder des TC Kandel,

Anbei haben wir aus der Vorlage und den Bestimmungen des Tennisverband Pfalz, folgende, zwingend eizuhaltende, Verhaltensregeln zur Aufnahme des Spielbetriebs verfasst.

Schon bei geringsten Erkältungssymptomen darf die Anlage nicht betreten werden!

Platzreservierung

1. Die Plätze müssen vorab auf unserer Homepage www.tc-kandel.de (und nur da) unter der Rubrik Platzbelegung online reserviert werden. Dazu haben wir extra ein Modul angelegt. Hierzu wurde für jedes aktive Mitglied ein Benutzernamen angelegt. Erläuterung auf der Anmeldeseite der Platzbuchung.
2. Alle Plätze dürfen bespielt werden.
3. Es dürfen grundsätzlich keine Gastspieler mitgebracht werden.
4. Bei Bedarf könnten auch Trainingstage blockiert werden (Jugendtraining, etc.)
5. Wer nicht gebucht hat darf nicht spielen und muss die Anlage verlassen
6. Die Reservierung ist sehr wichtig damit wir im Bedarfsfall, welcher hoffentlich nie eintreffen wird, einen lückenlosen Nachweis vorlegen können.
7. Doppelspielen ist unter Einhaltung der Hygieneanforderungen erlaubt. Zu beachten gilt: Der Abstand zum gegnerischen Doppel muss demnach immer mindestens 3 Meter betragen. Ein Wechsel der Doppelpartner untereinander ist nicht zulässig, da sich so immer neue Personenkonstellationen ergeben würden, bei denen der Mindestabstand unterschritten werden darf.
8. Es ist immer nur ein Block (siehe Beschreibung im Online-Buchungssystem unter Quicklinks) pro Person zu buchen. Eine weitere Buchung ist erst möglich, nachdem die erste Buchung abgelaufen ist.

Parkplatz

1. Bitte den ersten Platz am Eingang frei lassen.
2. Bitte die öffentlichen Parkplätze mit genügend Abstand der Fahrzeuge benutzen.
3. Bitte beim Betreten immer auf den Mindestabstand von 1,5 m achten.

Aufenthalt auf der Tennisanlage/Platz

1. Ist nur alleine oder mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person und im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt.
2. Zu anderen Personen ist ein Mindestabstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.
3. Clubhaus ist unter Einhaltung der Vorschriften geöffnet 
4. Umkleidekabinen dürfen nur einzeln benutzt werden
5. Toiletten dürfen nur einzeln und unter Einhaltung der Hygieneanforderungen benutzt werden
6. Das Betreten/Verlassen der Plätze sollte nur auf direktem Weg vom/zum Auto/Fahrrad erfolgen.
7. Kontakte außerhalb der Spiel- und Trainingszeiten sind auf eine Minimum zu beschränken.
8. Der Verzehr von Speisen und Getränken auf dem Vereinsgelände ist untersagt.
Ausnahme: selbst mitgebrachte Getränke während des Spielbetriebs.
9. Die „innere Einstellung“ sollte sein: Kommen – Abstand wahren – Tennis spielen – direkt gehen – daheim duschen.

Massnahmen auf dem Platz

1. Während des Spiels ist auf die Einhaltung des Mindestabstandes zu achten.
2. Verzicht auf Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale.
3. Einhaltung der Spielzeiten. Die Anlage (nicht den Platz) besser schon 5 min. vor Ende der Reservierungszeit verlassen, damit es zu keinen persönlichen Überschneidungen/Kontakten kommt und die Nachfolger rechtzeitig anfangen können.
4. Pflegegeräte (Abziehmatten, Linienbesen, etc.) nur mit eigenen Handschuhen benutzen. Hier können wir nicht desinfizieren. Wäre zu umständlich und nicht verlässlich.
5. Sitzbänke müssen bei Benutzung (sitzen) mit einem großen Handtuch abgedeckt werden.
6. Separate Sport und Trainingsgeräte dürfen nicht benutzt werden. Dies müssten sonst bei jedem Nutzerwechsel desinfiziert werden.
7. Seitenwechsel vermeiden, bzw. eine/r links und eine/r rechts rum.

Bälle

1. Jeder spielt im Prinzip mit seinen eigenen Bällen, bitte markieren.
2. Die eigenen Bälle können mit der Hand aufgehoben werden. Die „Fremden“ nur mit dem Schläger.
3. Bei Trainingsgruppen/Kleingruppen berührt nur der Trainer die Bälle mit der Hand und die „Schüler“ sammeln mit Korb oder Röhre ein. Diese Trainingsgeräte müssen jedoch unbedingt danach desinfiziert werden.

Spiel und Trainingsbetrieb

1. Einzel gestattet. Doppelspielen unter den o. g. Bedingungen ebenso möglich.
2. Während des Trainings ist auf die Einhaltung des Mindestabstandes zu achten.
3. Naher Kontakt zum Schüler ist zu vermeiden.
4. Evtl. nur Einzeltraining machen.
5. Bei 2 Schülern auf dem Platz muss der Trainer außerhalb des Platzes stehen.
6. Auf einem Platz soll immer nur eine Aktion zwischen 2 Personen sein.
7. Auf keinen Fall ist allgemeines Mannschaftstraining zugelassen.
8. Eltern und Begleitpersonen haben keinen Zutritt zur Anlage bzw. haben nur kurzen Zutritt zum Abholen und müssen in einer gekennzeichneten Wartezone warten.
9. Verzicht auf Begrüßungs- und Verabschiedungsrituale.

Das sind jede Menge Regeln und Bedingungen, damit wir überhaupt spielen können.

Es liegt nun an uns, ob sich das alles ohne Probleme umsetzen lässt.

Falls bei einer Kontrolle des Ordnungsamts Verstöße gegen die CoronaRichtlinie festgestellt werden, wird uns der Spielbetrieb wieder untersagt. Und das will niemand!

Daher ist es sehr wichtig diese ganzen Regeln/Bedingungen mit sehr viel Disziplin einzuhalten.

Nur so haben wir die Chance unseren Teil dazu beizutragen, dass es irgendwann einmal wieder zu einem „normalen“ Ablauf des Spielbetriebs, sowie des Vereinslebens kommen kann.

Wir zählen auf Euch, wir zählen auf die Vernunft unserer Mitglieder!

Der Vorstand TC Kandel

Quicklinks

Platzbelegung und Reservierung

Hier kannst du online einen Tennisplatz für dich und deinen Partner reservieren. Klicke auf das Bild.

Aktuelles

10 % auf jede Bestellung und Bonuspunkte sammeln 

Bei Tenniswarehouse-Europe bekommen wir vom TC Kandel 10 % auf jede Bestellung. (Ausgenommen: Bälle, Platzbedarf, Sales). Der Umsatz jeder Bestellung wird dem Clubkonto gutgeschrieben, am Ende des Jahres gibt es einen Bonus.

Unser mobiler Tennisshop in unmittelbarer Nähe

Dominik Bischoff

versorgt uns regelmäßig mit Artikeln aus seinem Tennis-Sortiment. …und das zu super tollen Preisen. Rackets, Bälle, Taschen/Racketbags, Schuhe, Textilien, Griffbänder, Dämpfer, Saiten

Kooperation TC Kandel und Bienwald Fitness

Um für unsere geliebten Tennissport fit zu bleiben, aber auch zwischen den Spielen und als Ausgleich sportlich etwas anderes zu tun, erfreuen sich immer mehr unserer Mitglieder am Sportangebot von Bienwald Fitness.

Insofern konnte in den letzten Tagen eine Kooperation besprochen werden, die Euch als Mitglieder eine Vergünstigung der Mitgliedsbeiträge im Bienwald Fitness einräumt.

Der TC Kandel genießt mit seiner herrlichen Anlage, mitten im schönen Bienwald, einen hervorragenden Ruf, weit über die Grenzen unserer Verbandsgemeinde hinaus. Lasst uns dies bewahren, indem wir sportlichen Ehrgeiz auf der einen Seite, die Geselligkeit und Kameradschaft auf der anderen Seite, miteinander verbinden. Und das quer durch alle Altersschichten. TC Kandel – mehr als nur Tennis…

Heiko Reddmann

1. Vorstand

In unserem TC-Kandel fühle ich mich wie in einer großen Familie. Der Zusammenhalt der Mitglieder ist überragend. Hier findet jeder das für ihn passende Maß. Sowohl der Neueinsteiger wie auch der Mannschaftsspieler. Das schöne ist, dass über den Tennissport hinaus weitere Aktivitäten angeboten werden. Auch beim geselligen Beisammensein gibt es bei uns immer viel Spaß. Eine Altersbarriere gibt es hier nicht. Hier feiert Jung und Alt gemeinsam. Das alles zeichnet ein intaktes Vereinsleben aus. TC Kandel – mehr als nur Tennis…

Dirk Hess

2. Vorstand

Der TC Kandel bietet einen herrlichen Freizeitausgleich zu Beruf und Schule. Hier kann man abschalten, nette Leute treffen und sich auf dem Platz oder der Terrasse am Clubhaus entspannen. Nicht nur Tennisspieler, auch andere Freizeitsuchende sind hier herzlich Willkommen. Und wer das Sportliche sucht, kommt sicher in jeder Altersklasse auf seine Kosten. Also einfach mal vorbeikommen, egal ob jung oder “halbjung”. Es grüßt Euch Euer Dieter. TC Kandel – mehr als nur Tennis…

Dieter Mächerle

3. Vorstand